Ski- und Snowboardkurse

Liebe Eltern, Liebe Teilnehmer,

Ihre Kinder werden ganztägig von der Abfahrt bis zur Rückkehr und Abholung von uns betreut. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl vor dem Anmeldeschluss gbit es eine Warteliste.

Geschwisterrabatt: Das ältere Kind zahlt den vollen Preis, jedes weitere erhält 10% Ermäßigung.

Damit die Kinder eine Menge Spaß haben und alles problemlos läuft, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Eine gute, sichere Ausrüstung ist Vorraussetzung für Freude und Erfolg im Skikurs

  • Allen Ski- und Snowboardkursteilnehmern empfehlen wir einen Sturzhelm und für Snowboarder evtl. zusätzlich Rücken- und Handgelenksprotektoren zu tragen.

  • Lassen Sie die Ski- oder Snowboardbindung von einem Fachmann einstellen

  • Ein gewachster Ski oder Snowboard läuft und dreht besser und lässt sich leichter kontrollieren

  • Skier und Stöcke sollten zusammengeschnallt und mit Namen versehen sein

  • Ersatzhandschuhe, Mütze und Skibrille mitbringen

  • Geben Sie genügend Geld für die Liftkarte mit

  • Geben Sie Ihrem Kind Ihre Adresse und Telefonnummer mit, unter der Sie zu erreichen sind

  • Speziell Zwergerlkurs: Die Kinder müssen sich an das schwere Material an den Füßen gewöhnen. Sie können zu Hause schon das Ein- und Aussteigen üben und evtl. das Kind in der Ebene "herumrutschen" lassen. Zur Hilfestellung halten Sie das Kind an der Hand.

 
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die günstigen Kurse, aus versicherungstechnischen Gründen, nur für Vereinsmitglieder anbieten können. Bei schlechter Schneelage wird das Skigebiet gewechselt.

Erläuterung der einzelnen Kursstufen

Um die Kursteilnehmer möglichst nicht zu über- oder unterfordern werden sie vorab in leistungsgerechte Gruppen eingeteilt. Bei der Anmeldung ist
deshalb ein Formular auszufüllen das über das Fahrkönnen des Skischülers nach folgenden Stufen Aufschluss gibt.

Zwergerlskikurs für Kinder ab 4 Jahre

Kursziel:    Gewöhnung an das Sportgerät und Gleiten in einfachem Gelände

Skikurse – Alpin für Kinder ab 6 Jahre

Stufe 1:
Ich bin noch kaum bzw. nie auf Ski gestanden und möchte das Ski- und Schleppliftfahren von Grund auf erlernen.

Stufe 2:
Ich habe schon erste Erfahrungen auf Ski gesammelt und dabei leichtes Gefälle gemeistert. Liftfahren bzw. Pflugbogen beherrsche ich aber noch nicht.

Stufe 3:
Im Pflugbogen meistere ich schon einfaches Gelände und ich bin auch schon Schlepplift gefahren. Bremsen kann ich auch schon.

Stufe 4:
Blaue Pisten fahre ich problemlos im Pflug bzw. in paralleler Skistellung und auch rote Pisten bereiten mir keine Angst. Außerdem bin ich schon Schlepp- und Sessellift gefahren.

Stufe 5:
Blaue und rote Pisten fahre ich fast ausschließlich in paralleler Skistellung. Tempokontrolle und selbständiges Liftfahren sind für mich kein Problem. Ich möchte das Skifahren in steilerem bzw. variantenreichem Gelände- wie Buckelpiste, Tiefschnee- sowie Tricks und Sprünge erlernen.

Snowboard für Kinder ab 8 Jahre

Stufe 1:
(Anfänger) Ziel: Sicheres Fahren in einfachem Gelände bei langsamen Tempo, eigenständiges Seil- und Schleppliftfahren
Stufe 2:
(Fortgeschrittener) Voraussetzung: Mindestens 1 abgeschlossener Kurs Stufe 1, eigenständiges Schleppliftfahren,
Ziel: Sicheres Fahren in unterschiedlichem Gelände bei mittlerem Tempo, Sesselliftfahren

Wiedereinsteiger

Kursziel: Je nach Voraussetzung: Vermittlung von Sicherheit auf den Skiern, Fahren in steilerem Gelände, Schulung der aktuellen Skitechnik.


Ansprechpartner:
Anton Heckner Tel.: 08782/1022

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die günstigen Kurse, aus versicherungstechnischen Gründen, nur für Vereinsmitglieder anbieten können.